Der Frühjahrsschnitt für die Rosen steht bevor!

Wir freuen uns sehr, dass nach jahrelangen ehrenamtlichen Pflegearbeiten an den Stammrosen im historischen Stadtkern von Putbus unsere Kurverwaltung und auch die Stadtverwaltung mit unserer neuen Bürgermeisterin Frau Wilke einen Teil der jährlichen Pflegekosten übernehmen.

Mit der Baumschule Putbus wurde ein städtisches Unternehmen beauftragt, den diesjährigen Frühjahrsschnitt an den Rosen durchzuführen. Natürlich wird der Rosendoktor diese Arbeiten fachmännisch begleiten.

Für die jährlichen Pflegekosten der Rosen im historischen Stadtkern fallen jedes Jahr ca. 20.000 Euro an. Davon trägt der Förderverein Residenzstadt und Schlosspark Putbus e.V. in etwa die Hälfte durch ehrenamtliche, aktive Mitarbeit und durch Spenden an den Verein.

Wir möchten uns deshalb ganz herzlich für ihre große Spendenbereitschaft bedanken. Nur so war es möglich, dass unsere Stadt wieder zu einer prächtig blühenden Rosenstadt geworden ist. Wir hoffen sehr, dass sie unseren Verein weiterhin unterstützen!

 

Am 16.04.2016 findet der traditionelle Frühjahrsputz statt. Wir werden neben der Reinigung der Wege wie gewohnt die Stammrosen düngen. Vielleicht möchte der ein oder andere Putbusser uns hierbei helfen. Die Rosen werden es uns mit einer wunderschönen Blüte danken.

Förderverein Residenzstadt Putbus & Schloßpark e.V.